Home

Turniertanz klassen aufstieg

Aufstieg nach Klasse CCBC B C BA alle Bundesländer Platz Punkte 7 x 1-3 30 7 x 1-3 40 7 x 1-3 50 7 x 1-3 40 7 x 1-3 60 7 x 1-3 60 7 x 1-3 80 7 x 1-3 100 Eine Platzierung gilt ab dem 01.07.2008 dann als Aufstiegsplatzierung, wenn damit mindestens 2 Auf-stiegspunkte erzielt werden. Diese Regelung gilt nicht rückwirkend. (SAS-Beschluss aus Sitzung II/2009 zu TOP 9.1) Title: Microsoft Word - TSO. Startklassen sind Einteilungen nach Leistung. Im Bereich des DTV beginnen Turnieranfänger in der D-Klasse und ertanzen sich durch Platzierungen und Punkte den Aufstieg in die C-Klasse, auf welche die B- und A-Klasse folgen. Danach kann noch der Aufstieg in die höchste deutsche Klasse, die S (onder)-Klasse, erreicht werden Fünf bis zehn Platzierungen sind zum Aufstieg in die nächsthöhere Klasse erforderlich. Für jedes Paar, welches in der Gesamtwertung auf einem niedrigeren Platz liegt, erhält das Paar einen Punkt, maximal jedoch 20 Punkte pro Turnier. Eine bestimmte Anzahl an Punkten ist zum Aufstieg in die nächst höhere Klasse erforderlich Aufstieg in Klasse: C: C: B: C: B: C: B: A: alle Bundesländer: Platz. Punkte: 7 x 1-3. 30: 7 x 1-3. 40: 7 x 1-3. 50: 7 x 1-3. 40: 7 x 1-3. 60: 7 x 1-3. 60: 7 x 1-3. 80: 7 x 1-3. 100: Eine Platzierung gilt ab dem 1.07.2008 dann als Aufstiegsplatzierung, wenn damit mindestens 2 Aufstiegspunkte erzielt werden. Diese Regelung gilt nicht rückwirkend. (SAS-Beschluss aus Sitzung II-2009 zu TOP 9.1).

Die Gruppe soll als Einstieg in den Turniertanz Standard für die Jugend- und Junioren-Turniertänzer der D/C-Klasse dienen. Daher ist es von Vorteil, wenn Teilnehmer bereits Grundlagen in Langsamer Walzer, Tango und Quickstep beherrschen Der Turniertanz ist in verschiedene Altersgruppen und Leistungsklassen unterteilt. Die Altersgruppen lauten meist: Junioren (unter 18 Jahre), Hauptgruppe (18 bis 35 Jahre), Senioren (ab 35 Jahre), Senioren II (ab 45 Jahre), Senioren III (ab 55 Jahre) und Senioren IV (ab 65 Jahre). Jedes Paar beginnt in der D-Klasse Die Startgruppe Jugend kann bis zur Startklasse A aufsteigen. Damit den Teilnehmern der Aufstieg erleichtert wird, dürfen die Tanzpaare, die in der jeweiligen Altersgruppe die höchste Startklasse besitzen, in derselben Startklasse der nächsthöheren Altersklasse antreten

  1. destens einer der Tänzer im Rollstuhl, von denen zwischen fünf und zehn zum Aufstieg in die nächsthöhere Klasse notwendig sind
  2. Bis zu sieben Paare schaffen es in die Endrunde und können damit eine begehrte Platzierung erringen, von denen zwischen fünf und zehn zum Aufstieg in die nächst höhere Klasse notwendig sind. Für jedes Paar, welches in der Gesamtwertung auf einem niedrigeren Platz liegt, erhält das Paar einen Punkt, maximal jedoch 20 Punkte pro Turnier
  3. 5. Analyse Tools Matomo. Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert
  4. Die Gruppe soll als Einstieg in den Turniertanz Standard sowie für die D/C-Klasse dienen. Daher ist es von Vorteil, wenn Teilnehmer bereits Grundlagen in Langsamer Walzer, Tango und Quickstep beherrschen
  5. (ppe) Werner und Sonja Gust haben ihren Aufstieg in die C-Klasse Mitte April beim Osterturnier in Bad Kreuznach perfekt gemacht, teilt der Kitzinger Tanzclub mit. Seit 2011 haben die beiden sich..
  6. 2000 Aufstieg im Turniertanz in A-Klasse (Latein) / B-Klasse (Standard) 2001 Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin; 2002 Ausbildung zur Übungsleiterin für Tanz; 2005 Ausbildung zur Tanzsporttrainerin im LSB; 2001-2008 Trainerin im TC Blau-Weiss Berlin ; seit 2004 Leiterin von Kindertanzgruppen; seit 2005 als Dozentin für Gesellschaftstanz an der VHS tätig; seit 2008.

Tanzsport - Wikipedi

  1. Turniertanz. TSZ; Angebot; Turniertanz; Latein. Zu den Lateintänzen. Förderpreis für Ilja Shayevych/Ana-Noëlia Horch . Weiterlesen Am Samstag, 7. März fanden in Heilbronn die Gebietsmeisterschaften Süd über 10-Tänze in den Turnierklassen Junioren II B, Jugend A und der Hauptgruppe S statt, die vom hiesigen ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn ausgerichtet wurden. 10-Tänze.
  2. ars am Pfingstmontag haben sich Simone und Heiko Drevs einen hervorragenden 2. Platz in der Senioren II D Standard Klasse ertanzt. Angetreten waren bei ihrem Turnier insgesamt 14 Paare. Simone und Heiko sind mit diesem.
  3. 16 Punkte fehlten Maren und Jörn noch für den Aufstieg in die A-Klasse der Senioren 3. Am Samstag den 11.1.2020 waren beim Hans-Christen Gedächnispokal des Club Saltatio Hamburg dann 22 Paare am Start, so dass nur das Finale erreicht werden musste. Nach 3 Wochen ohne Training wegen einer hartnäckigen Erkältung, war die Aufregung groß, ob das Ziel erreicht werden kann. Aber mit 22.
  4. Die wohl glanzvollste und eleganteste Sportart nahm den Wettkampfbetrieb wieder auf und zog regionale Tanzsportler*innen und tanzsportinteressiertes Publikum in das festliche Ambiente der Stadthalle Limbach-Oberfrohna. Anlass war die sächsische und sachsen-anhaltinische Landesmeisterschaft im Standardtanz, welche vom Tanzklub Orchidee Chemnitz e.V. für den Landestanzsportverband.

Turniertänze, Turniere, Turniertanz

TSO - Anhang

Gemeinsame Aufstiege: 10.02.2013 Aufstieg in die C-Klasse bei der Landesmeisterschaft 21.07.2013 Aufstieg in die B-Klasse beim Bonner Sommerpokal 13.06.2015 Aufstieg in die A-Klasse beim Tanzen im 3LE 16.06.2019 Aufstieg in die S-Klasse beim Tanzen im 3LE Trainer: Sybill Daute: Erstes Turnier: September 2012 in Bochum: September 2012 in Bochu Einige Siege und viele Endrundenteilnahmen führten die beiden letztendlich, im Februar 2017, im TTC Oberhausen, zum Aufstieg in die B-Klasse. Noch im gleichen Jahr folgte der Aufstieg in die A-Klasse. Nach nur vier aktiven Jahren im Tanzsportzirkus konnten die beiden am 11.08.2019 ihren letzten Aufstieg feiern 2015 Aufstieg S-Klasse; 2013 Aufstieg A-Klasse; 2011 Aufstieg B-Klasse; 2011 Vizelandesmeister SEN I C; 37 Podestplätze davon 15 Siege; Turniertanz seit 2010 . Startklasse: SEN III A-Latein. Historie: 2020 Aufstieg als Landesmeister in SEN III A; 2020 Landesmeister SEN III B; 2019 Vize-Landesmeister SEN II B-Latein; 2019 Aufstieg als Landesmeister in SEN II B ; 2019 Landesmeister SEN II C. Das Standardturnierpaar Alois und Ingrid Ossing hat den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse geschafft, die Lizenzen zur Durchführung eines Sportturniers wurden verlängert. Gleich mehrere Mitglieder haben den Gruppenhelferschein erworben und zwei weitere Jugendliche aus den eigenen Reihen haben sich für den Übungsleiterschein angemeldet. Nach Vorlage des Kassenberichtes 2009 und dem neuen.

Beginnend in der D-Klasse ist ein Aufstieg über die C-,B-,A- bis hin zur S-Klasse möglich. Die Einstufung in die Altersgruppen erfolgt über die Kinder, Junioren, die Hauptgruppe HGR I und II, bis zu den Senioren SEN I und SEN II, SEN III und IV Darüber existieren 2 weitere Klassen: die A- und schließlich die Sonder (d.h. S) - Klasse als höchste deutsche Klasse. In manchen Altersgruppen entfallen einzelne Klassen. Aufstiege in eine höhere Klasse werden jeweils durch eine bestimmte Anzahl von Platzierungen (z.B. die Plätze 1 bis 3) sowie eine Mindestsumme insgesamt geschlagener Paare erreicht Schritt Aufstieg in die Fortgeschritten Klassen (B/A/S Klasse) Teilnahme an Deutschen- und Weltmeisterschaften möglich Je nach dem, wie Intensiv Sie oder Ihre Kinder den Sport betreiben wollen, werden die einzelnen Schritte schneller oder langsamer durchlaufen

Turniertanz Standard Kinder/Jugend/Juniore

  1. Ursprünglich wollten die beiden nur einen Tanzkurs machen, nahmen dann einige Monate am Breitensporttraining des TSC teil und landeten schließlich vor sieben Jahren beim Turniertanz. Freude am schönsten Hobby der Welt - dem Tanzen - haben sie noch immer, auch wenn es in der S-Klasse nicht mehr um Punkte und Aufstiege geht. Vielleicht sehen wir das Paar bald bei einem.
  2. Tanzen zusammen seit: 2020, Turniertanz ab Herbst 2020. Aktuelle Klasse Standard: Senioren-I D. Aktuelle Klasse Latein: Senioren-I D. Erfolge: Motto: Tanzen macht Spaß. Ziele: Aufstieg in die B-Klass
  3. Aufstieg in die höchste Amateurklasse beim Turniertanzsport (zg) Katrin Cords-Lederer und Ihrem Mann Herbert Lederer vom Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim gelang bei der German Open Championships der Aufstieg in die Senioren III ( Alter ab 50 Jahren) S Klasse ( höchste Leistungsklasse )
  4. In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Pokalturniere Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügs
  5. Ein Jahr später im Juli 2011 starteten wir im Turniertanz in der Klasse Sen. III D Standard. 9 Monate später gelang uns der Aufstieg in die C Klasse. Nun tanzten wir von April bis Oktober 2012 in der Sen. III C. Bei dem 6. Senioren Tanzturnier in Rostock gelang uns der Aufstieg in die Sen.III B Standard. Und wiederum gut ein Jahr später schafften wir im Dezember 2013 in Bremen den Aufstieg.

Turniertanz - Tanzschul-Zentrum Dance Sport

Turniertanz Unsere Kinder, Jugendlichen und Erwachsene der Lateingruppe haben an diesem Samstag am Turnier OWL-Tanzt in Bielefeld teilgenommen. Sehr erfolgreich waren Emily Jan und Alexander Mermes (Kinder II D Latein) mit einem 3. Platz, sowie Amelie Pohl und Henry Braun mit einem 2. Platz (Kinder II C Latein) und einem 1. Platz (Junioren I C Latein). Des weiteren konnten unsere Mitglieder. Turniertanz Standard. dienstags / 19:00 - 20:30 D-/C-Klasse, Turnieranfänger freitags / 19:30 - 21:00 B-/A-/S-Klasse. Turniertanz Latein. montags / 18:30 - 19:30 Gruppe 1* montags / 19:30 - 20:00 Gruppe 1 & 2 montags / 20:00 - 21:00 Gruppe 2* 1.Mi im Monat / 19:30 - 21:30 Workshop (alle Gruppen) *Einteilung der Gruppen durch Trainer Kinder | Jugend | Hip-Hop | Jazz. freitags / 14:15 - 15:00. Tanzpartner für Turniertanz Standard finden. Kostenlos! Toggle navigation. Startseite; Tanzpartnersuche ; Tanzen Bislang war ich bei den Sen II C unterwegs und hier kurz vor dem Aufstieg. Da ich schon ziemlich lange tanze, ist auch ein B-Klass... 45 . 171. DE-93047 Meine Tänze: Jive: Langsamer Walzer: Paso Doble: Nachricht senden. Sara. Tanzpartner Turniertanz Standard Suche einen. Turniertanz; Turnierpaare; Turnier. Bildergalerie 2019; Bildergalerie 2018; Ergebnisarchiv; Sponsoren & Partner ; Veranstaltungen / Sondertraining; Kontakt; weitere News Turnierergebnisse unserer Paare: Thomas Leinhäupl und Ingrid Greck waren in Malta erfolgreich. Beim Malta Dance Sport Cup am 7.3.2020 tanzten sie sich im Turnier der Senioren II S Standard sicher ins Semifinale und. Turniertanz Im Turniertanz, der in verschiedene Altersgruppen und Leistungsklassen unterteilt ist, werden die fünf Tänze stets in der obigen Reihenfolge getanzt. Jedes Paar beginnt in der D-Klasse, in der nur Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive getanzt werden. Nach einem festen Schlüssel erwirbt das Paar Aufstiegs- und Platzierungspunkte und steigt so in seiner Altersgruppe über die D-, C-, B- und.

Erlanger Lateinpaare jubeln in Königsbrunn

Aufstieg in die C-Klasse: 1. Mai 2016 Vize-LM SEN III D TNW Leverkusen Aufstieg in die B-Klasse: 11. Februar 2017 TTC Oberhausen Aufstieg in die A-Klasse: 05. November 2017 TSC Mondial Köln Aufstieg in die S-Klasse: 11. August 2019 TSC Braunschweig: Trainer: Sybill Daute, Valentin Lusin: Erstes Turnier: 31. Oktober 2015 TSC Mondial Köln SEN. Turniertanz. Angelika & Ludwig Kirner - unser aktives Turnierpaar . Wissenswertes Angelika und Ludwig tanzten 5 Jahre lang Tango Argentino bevor sie im Alter von weit über 40 Jahren mit den Standard und Lateintänzen begannen. Ihr Weg zum Tanzsport führte über einige Tanzschulen und seit Januar 2014 tanzen die beiden beim ATC Ravensburg. Von 2014 bis Beginn 2016 vertrat das Ehepaar Kirner. Turnierpaar Koning auf Kurs zur S-Klasse; 18.11.2019, 16:20 Uhr Turnierpaar Koning auf Kurs zur S-Klasse. Das Nordhorner Tanzpaar setzte sich in Werne und Münster gegen starke Konkurrenten durch.

Tanzturniere - Merkmale und Einteilungen beim Turniertanz

Turniertanz Sieben Punkte Mit nunmehr noch zwei fehlenden Punkten zum Aufstieg in die B-Klasse traten sie nun als Siegerpaar der SEN II C im Turnier der von ihnen angestrebten nächst höheren B-Klasse an. Laut eigener Aussage waren beide wohl relativ locker unterwegs und konnten mit allen gewonnenen Tänzen den Sieg unter sieben angetretenen Paaren und damit den Aufstieg in die B-Klasse. Melanie tanzt erst seit 2011, während Gunther schon seit 1977 Tanzerfahrung vorweisen kann. 2014 haben die beiden beschlossen fortan gemeinsam Turniere zu bestreiten und starteten seitdem in der Klasse der Senioren I A. Im Dezember 2015 gelang dann der gemeinsame Aufstieg in die Senioren II S. Der erste Sieg in der S-Klasse folgte bereits 2016 beim Ostesee-Tanzt-Pokal in Heiligenhafen.

Turniertanz. Die Angebote des Casino Club Cannstatt zum Turniertanzangebote. Das Angebot gliedert sich in . Lateintanzen ; Standardtanzen ; Natürlich können Sie auch Details zu unseren Trainern und Turnierpaaren erfahren und jederzeit Kontakt aufnehmen. Landesmeistertitel 2020 und Aufstieg in die S-Klasse für Weller / Weimar Details Zuletzt aktualisiert: 23. Februar 2020 Tanzsport. Aufstieg in die Sen I B-Klasse: 12.07.2014; Unsere größten Erfolge bei Turnieren. 02.05.2015 - 1. Platz Bavarian Dance Days Bayernpokal Sen I B; 12.07.2014 - 1. Platz Bayer. Landesmeisterschaft Sen I C und Aufstieg in Sen I B; 04.05.2014 - 4 Siege und ein 3. Platz bei den Bavarian Dance Days in verschiedenen Startkategorien; 30.03.

Turniertanz klassen - über 80% neue produkte zum festpreis

Ehemalige Turnierpaare - Tanzsportclub Grün-Weiß

Turniertanz Standard Tanzen in Kiel e

2000 begannen die beiden mit dem Turniertanz in der Altersklasse Senioren I. Mittlerweile sind sie in der Senioren IV S und das auch recht erfolgreich. Leider sind uns nicht alle Daten bekannt. Fehlende Infos werden nachgereicht. Bisherige Erfolge: Juni 2003 - Aufstieg in die A-Klasse in Norderstedt November 2005 - Aufstieg in die S-Klasse bei den Regionalmeisterschaften in Diepholz von 2007. seit 1999, Turniertanz seit März 2014: Erfolge: Vizelandesmeister 2020 und Aufstieg in die A Klasse 1. Platz beim Sächs. Seniorenwochenende Radebeul 2020 2. Platz beim Mühlhausener Tanzsportwochenende 2019 2. Platz beim Herbstturnier des TSC Grün-Gold Leipzig 2019 März 2018 Aufstieg in die Sen II B 3. Platz beim Sommerturnier des TK. Datum Ort Klasse Ergebnis; 28.05.2017: Wiesbaden: Sen IV S Std: 9./10: 30.04.2017: Waiblingen: Sen IV S Std: 6./7 (Frühjahrsturniere) 29.04.2017: Waiblingen: Sen IV. Turniertanz; Unsere Turnierpaare; Christoph Sommerfeld und Marion Guist Christoph Sommerfeld und Marion Guist. Senioren I B Latein. Erfolge 26.01.2020: Offene Hessenmeisterschaft in Heusenstamm 1. Platz Senioren I C Latein (Hessenmeister und Aufstieg in die B-Klasse) 16.11.2019: Latein-Turnier in Köln 7. Platz Senioren I C Latein 09.11.2019: TBW-Trophy in Reilingen 1. Platz Senioren I C. Turniertanz-Nachrichten TC Classic e.V. Infolge der Corona-Pandemie finden gegenwärtig (seit März 2020) keinerlei Tanzturniere und Wettbewerbe statt! detaillierte Turnierergebnisse der Veranstalter durch Klick auf Platzierung , Startklasse oder Logo abrufe

News-Detail bis 2008 - Tanzsportclub Schwarz-Weiß

Turnierdatenbank - Deutscher Tanzsportverband e

oder: wie man in seiner Klasse bleibt Sind Sie im Laufe Ihres Tänzerlebens auch schon einmal mit Turnierpaaren ins Gespräch gekommen, die sich - besonders nach Meisterschaften oder nach 'Treppchenplätzen' - in der Umkleide über ihren Erfolg beklagen? Meist hört man Sätze wie Wir wollen eigentlich gar nicht in die S-Klasse aufsteigen! oder Ein Glück sind wir nur vierte geworden; wir. 2000 Aufstieg im Turniertanz in A-Klasse (Latein) / B-Klasse (Standard) 2001 Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin; 2002 Ausbildung zur Übungsleiterin für Tanz; 2005 Ausbildung zur Tanzsporttrainerin im LSB; 2001-2008 Trainerin im TC Blau-Weiss Berlin; seit 2004 Leiterin von Kindertanzgruppen; seit 2005 als Dozentin für Gesellschaftstanz an der VHS tätig ; seit 2008. Die niedrigste Leistungsklasse, in der man nach ausreichendem Training als AnfängerIn üblicherweise startet, ist die D-Klasse. Bei entsprechenden Erfolgen kann man in die C-Klasse, anschließend in die B, A und letztlich in die höchste Klasse (S oder Sonderklasse) aufsteigen Klaus und Sylvia Silbernagel starteten in dem Turnier der SENIOREN III B Klasse und mussten sich gegen 12 Mitbewerber durchsetzen. Mit einer sehr guten Leistung ertanzte sich das TSC Crucenia-Paar den 3. Platz und die damit verbundene Platzierung, um in die zweithöchste Turnierklasse aufsteigen zu können. Unter einer Platzierung versteht man im Turniertanz einen 1., 2. oder 3. Platz (im. 1983 tanzte er dort seine ersten Standard- und Latein-Turniere in der E-Klasse. Nach nur 5 Jahren erreichte er mit seiner damaligen Partnerin in beiden Sektionen den Aufstieg in die S-Klasse. Direkt im Anschluss an das Abitur 1988 erfolgte aus studientechnischen Gründen der Umzug nach Köln, wo er 1989 sein Diplomsport-Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln begann

Turniertanz Standard - TTC Erlange

Natürlich wird auch den Paaren der unteren Klassen und Einsteigern volle Aufmerksamkeit geschenkt. Hier sind monatlich Aufstiege von der Jugend bis zu den Seniorengruppen zu feiern. Unsere Cheftrainerin Standard Andrea Grabner (Verbandstrainerin Bayern) wird durch verschiedene weitere Clubtrainer unterstützt. Das Angebot an Gruppentrainings wird vor wichtigen Turnieren durch Practice. Turniertanz Magdeburger Paar startet durch 08.07.2017 Grün-Rot kürzlich den Aufstieg in die S-Klasse. Die Tanzsportreise begann für Christian und Nicole im März 2010 mit dem Eintritt in den MTSC Grün-Rot. Das Paar trainierte ehrgeizig und fleißig bei den Club-Trainern Karin und Bodo Günther sowie Victor und Christina Gehring. Nach knapp einem halben Jahr tanzten die. Seit ihrer Hochzeit im Jahr 1992 teilen Birgit und Jürgen Buttkus die Leidenschaft fürs Tanzen. In den vergangenen sechs Jahren kristallisierten die beiden sich zu einem hervorragenden Turnierpaar heraus. Jetzt wollen sie den Sprung in die Sonderklasse S schaffen

Turniertanz: Aufgestiegen - Main-Pos

  1. Die Tänzer des Imperial Clubs waren auf heimischen Parkett am stärksten vertreten. Insgesamt tanzten fünf unserer Paare mit und wir waren damit in fast allen Klassen dabei. Gewohnt charmant und mit Wortwitz führte unser 1. Vorsitzender Dr. Klaus Reuter insgesamt 22 Paare durch den Nachmittag. Unterstützt wurde er dabei von seiner Frau.
  2. Für den Rot-Weiß-Club Gießen gab es bei der Auftakt-Hessenmeisterschaft des Jahres 2018 einen guten Erfolg zu verzeichnen. Das Hauptgruppenpaar Jannis Fey und Bela Swoboda feierten in der Endrunde den vierten Platz und damit den Aufstieg in die nächsthöhere B-Klasse
  3. Ich bin Lena Marie Müller und suche einen Tanzpartner mit ungefähr dem gleichen Niveau wie ich in Standard und Latein. Ich bin 15 Jahre alt (ich werde im Dezember 16), 1,60 m groß und tanze seit 10 Jahren. In Standard bin ich in der B-Klasse und in Latein standen wir kurz vor dem Aufstieg in die B-Klasse. Wenn du dich angesprochen fühlst, schreibe bitte über das Kontaktformular
  4. Binnen kurzer Zeit Aufstieg in die Sonderklasse, die auch heute die höchste Turniertanz-Klasse darstellt, sowohl in den Standard- als auch lateinamerikanischen Tänzen. Zahlreiche erfolgreiche Turniere im In- und Ausland. 1989 Finalist der ostdeutschen (DDR-) Meisterschaft, Beendigung der sportlichen Laufbahn Erwerb der Trainerlizenz für Turniertanz, Wertungsrichterlizenz nebenberufliche.
  5. 2005 - Beginn Discofox - Turniertanz in der C -Klasse 2005 - Aufstieg in die B -Klasse, Teilnahme an der Deutschen Discofox Meisterschaft - Bottrop 2007 - Aufstieg in die A-Klasse 2007 - Qualifikation für die WM Schweiz + Teilnahme 2009 - Süddeutscher Discofoxmeister der - A-Klasse - sen. - 1. Platz 2010 - Beendigung der aktiven Turnierteilnahme Tanzen verbindet viele.

Da die beiden erstplatzierten Paare einer Startklasse bei der Deutschen Meisterschaft in die nächsthöhere Klasse aufsteigen, durfte der Abteilungsleiter Tanzen seinen Schützlingen auch gleich zum Aufstieg in die A-Klasse gratulieren. Für Johannes Müller/Nadja Tillmanns endete das Jahr 2019 daher mit einem persönlichen tänzerischen Höhepunkt. Voller Motivation und Begeisterung starten. Die Gruppe soll als Einstieg in den Turniertanz Standard sowie für die D/C-Klasse dienen. Daher ist es von Vorteil, wenn Teilnehmer bereits Grundlagen in Langsamer Walzer, Tango und Quickstep beherrschen. Inhalte: Turnierfolgen für die D/C-Klasse (Schrittbegrenzung), Fußtechnik, Körperlinien, Rhythmus- und Führungstechniken. Anschlussgruppen: Mit dem Aufstieg in die B-Klasse oder nach. Dies reichte dem Paar bald nicht mehr aus und so entschieden sie sich 2016 für den Einstieg in den Turniertanz in der Standarddisziplin und starteten in der Klasse Senioren III D. Die bisher größten Erfolge waren für sie 2016 der zweite Platz in Viernheim und der erste Platz in Schwalmstadt, 2017 der zweite Platz in Friedberg und 2018 der erste Platz in Erfurt. Mit den in weiteren. Jedes Paar muss in den D-Klassen beginnen. 2.4: Bei einem Wechsel der Startgruppe verbleibt das Paar in der bisherigen Startklasse. Hat das Paar die für die nächste Startklasse und für die jeweilige Turnierart erforderlichen Aufstiegsplätze und -punkte erzielt, wechselt 2.4.1: das Paar der Kinder II C-Klasse : in die Junioren I B-Klasse, 2.4.2: das Paar der Junioren II B-Klasse : in die. Was ist Turniertanz? in verschiedenen Klassen ausgetragen. Hierzu gibt verschiedene Alterseinteilung und Leistungsklassen. Alterseinteilung: Kinder / Jugend / Hauptklasse / Senioren (die genauen Voraussetzungen sind in der Tanzsportordnung niedergeschrieben). Leistungsklassen: D-Klasse / C-Klasse / B-Klasse / A-Klasse und letztlich in die höchste Klasse (S-Klasse. Trainingsplan / Workshop.

Wir gratulieren für den Aufstieg in die A Klasse und. wünschen viel Spaß und Erfolg für den jetzt anstehenden Weg in die S-Klasse! Ähnliche Beiträge. Über den TuS Harsefeld. Der 1903 gegründete TuS Harsefeld ist ein Verein mit einem vielfältigen Angebot im Breiten- sowie im Leistungssport. Der Verein mit seinen 3.000 Mitgliedern gliedert sich in 19 Sparten und versteht sich als ein. Im Turniertanz, der in verschiedene Altersgruppen und Leistungsklassen unterteilt ist, werden die fünf Tänze stets in der obigen Reihenfolge getanzt. Jedes Paar beginnt in der D-Klasse, in der nur Langsamer Walzer, Tango und Quickstep getanzt werden. Nach einem festen Schlüssel erwirbt das Paar Aufstiegspunkte und Platzierungen und steigt so in seiner Altersgruppe über die C-, B- und A Vizelandesmeistertitel und Aufstieg in die S-Klasse Michael Enz & Karin Schreiner Michael Enz & Karin Schreiner Im Tanzsport gibt es verschiedene Leistungsklassen: D ist die niedrigste, dann geht es über C und B bis hin zu A-Klasse. Danach folgt nur noch die Höchste aller Klassen: die S-Klasse. Karin Schreiner und Michael Enz haben es nun geschafft. Die guten Ergebnisse der beiden in den.

Trainer TanzSportZentrum Phönix e

Mit dem Turniertanz begonnen haben wir zwar bereits im Jahr 2009. Konkurrenzfähig waren wir jedoch erst nach dem erfolgreichen Abschluss unserer Trainerausbildung. Als wir Ende 2010 beim Gießener Tanzclub 74 unseren Trainer Rolf Pfaff kennenlernten und uns für das Training bei Ihm entschieden, stieg unser Leistungsniveau stetig nach oben. Seit Januar 2017 tanzen wir in der SEN III S Klasse. Turniertanz. Im Turniertanz, der in verschiedene Altersgruppen und Leistungsklassen unterteilt ist, werden die fünf Tänze stets in der obigen Reihenfolge getanzt. Jedes Paar beginnt in der D-Klasse, in der nur Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive getanzt werden. Nach einem festen Schlüssel erwirbt das Paar Aufstiegs- und Platzierungspunkte und steigt so in seiner Altersgruppe über die D-, C-, B. 1984 Beginn Turniertanz D-Klasse Std/Lat in Russland; 1986 Aufstieg nach C ; 1987 Aufstieg nach B; 1989 Aufstieg nach A; 1995 Aufstieg nach S Std/Lat; 1992-1997 Trainer E bis B Std/Lat; 1997 Umzug nach Deutschland; 1998 Trainer C Lat; Frank und Hannelore Bauer. Gruppe: Gesellschaftsgruppe. Ursula und Hans-Georg Baumann. Gruppe: Gesellschaftsgruppe. Gabi Müller. Gruppe: Gesellschaftsgruppe.

Turniertanz Latein Tanzen in Kiel e

Turniertanz; Latein; Kinderpaar des TSZ Mittelrhein schafft Aufstieg in die C-Klasse; Kinderpaar des TSZ Mittelrhein schafft Aufstieg in die C-Klasse . 26.02.2020 08:08 . Kiene/Mironovitch schaffen Aufstieg in die C-Klasse. Eines der jüngsten Turnierpaare des TSZ Mittelrhein, Philipp Kiene/Lisa Mironovitch, haben den Aufstieg von Kinder-D Latein in die nächst höhere Leistungsklasse, der. Aufstieg nach Klasse. Paar. JUG C Latein: Necim Hajlaoui/Katharina Troizka: JUG B Latein: Necim Hajlaoui/Katharina Troizka: HGR C Latein: Maximilian Boelck/Natalie-Bernadette Drews: HGR B Latein: André Bornholdt/Judith Wauter: HGR II C Standard: Tomislav Curic/Henrike Kohlmorgen: SEN I C Standard: Kai Gerhardy/Martina Gerhardy: SEN I C Standar Unser Standard- und Latein-Einzelpaar Stefan Hellmann und Eva-Maria Benning ist im Jahr 2015 in der Standardsektion (HGR und HGR II) zum ersten mal an den Start gegangen, wo sie 2016 den Aufstieg in die C-Klasse schafften. Seit 2017 sind die beiden auch im Lateinbereich (HGR II und SEN I) auf der Fläche anzutreffen. Hier starteten die beiden richtig durch und sind bereits Anfang 2018 in die C. Turniertanz Standard : Patrick Zimmermann : Gruppe 1: 19:00 - 20:00 (montags) Gruppe 2: 20:30 - 21:30 (montags) Schule an der Blies (max. 10 Personen) Hip Hop (13-17 Jahre) Maria Arces : 19:00 - 20:00 (dienstags) (erste halbe Stunde draußen) Wittelsbach-schule (max. 34 Personen) Turniertanz Latein : Maria Arce

Casino Club Cannstatt e. V. - Tanzsportverein in Stuttgart, Tanzen in allen Facette Turniertanz; Hobbytanz ; Gruppen für Solotänzer Peter Maschur und Annette Behling in der Senioren III B und damit Aufstieg in die A-Klasse sowie Viktor und Nelly Nepke in der Senioren C I-Klasse. Annette und Peter . Ein dickes Dankeschön auch für unsere zahlreichen Helfer, die zum Teil ein wahres Mammutprogramm absolvierten, um am Samstag und Sonntag die insgesamt 18 Turniere. Rasanter Aufstieg. Das Ehepaar aus Brake hat einen rasanten Aufstieg im Turniertanz hingelegt: Innerhalb von nur 15 Monaten arbeitete es sich von der D- in die B-Klasse der Standard-Tänzer vor 2000 Aufstieg im Turniertanz in A-Klasse (Latein) / B-Klasse (Standard) 2001 Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin; 2002 Ausbildung zur Übungsleiterin für Tanz; 2005 Ausbildung zur Tanzsporttrainerin im LSB; 2001-2008 Trainerin im TC Blau-Weiss Berlin; seit 2004 Leiterin von Kindertanzgruppen; seit 2005 als Dozentin für Gesellschaftstanz an der VHS tätig ; seit 2008 Lehrerin für. Über die ersten Tanzschulturniere hinaus ging es zunächst weiter in den Breitensport und schließlich zum Turniertanz, wo ich mit meiner Partnerin Renate Kappl sowohl in den Standardtänzen als auch in den Lateinamerikanischen Tänzen bis in die A-Klasse aufstieg. 2004 machte ich meine erste Trainer-Prüfung, der bald noch weitere folgen sollten. Seit fast zehn Jahren führe ich nun.

News-Detailseite - Tanzsportclub Schwarz-Weiß Reutlingen e

Seitdem sammelten sie zehn Platzierungen und insgesamt 183 Punkte, die ihnen nun den Aufstieg in die A-Klasse bescherten. Übrigens schafften es auch Dieter und Birgit Beirith durch ihren Erfolg. November 2015 - Aufstieg in die C-Klasse bei OWLtanzt! in Bielefeld Februar 2016 - 1. Platz beim NRW Cup C-Klasse März 2016 - Bronze Landesmeisterschaft NTV in Osnabrück Mai 2016 - 1. Platz Hessen tanzt C-Klasse Mai 2016 - Aufstieg in die B-Klasse bei Hessen tanzt in Frankfur In der B-Klasse mussten 3 Runden getanzt werden, um ein Finale zu ermitteln, hier platzierten sich Hubert und Gabi Aichinger auf dem sechsten Rang. Genauso erging es Jim Knopf und Sybille Wienecke gegen ein noch größeres Startfeld in der jüngeren Altersgruppe. Auch sie sammelten als 6. wertvolle Punkte für den Aufstieg (siehe Bericht oben). Am aufgeregtesten waren Werner und Natalja. STANDARD (Turniertanz) LATEIN (Turniertanz) STANDARD & LATEIN (Kinder und Jugendliche) HIP HOP & STREETDANCE; BAUCHTANZ; RÜCKENTRAINING; JAZZ MODERN DANCE; TERMINE. STUNDENPLAN; VERANSTALTUNGEN; BLOGBEITRÄGE; KONTAKT; 2 November 2018 22. Mai 2019. Es ist geschafft! Aufstieg in S-Klasse perfekt! Auf diesen Punkt arbeiten alle Turniertänzer hin. Gleichgültig ob Standard oder Latein die S. Aufstieg nach Klasse. Paar. SEN III A Standard: Martin Proksch/Eva-Maria Proksch: SEN II C Standard: Olaf Böckmann/Elisabeth Christine Szafran: SEN III C Standar

Beim Tanzsport wird Tanzen als Sportart ausgeübt. Wettkampfmäßigen Tanzsport nennt man auch Turniertanz.Sitzt dabei mindestens einer der Tänzer im Rollstuhl, ist es Rollstuhltanz.. Als Tanzsport betrieben werden unter anderem die lateinamerikanischen Tänze, die Standardtänze, Rock 'n' Roll, Boogie-Woogie, Bugg und West Coast Swing sowie Orientalischer Tanz, modern Line Dance. Aufgrund ihres Aufstiegs tanzten Dickerhof/Gach gleich in zwei C-Turnieren mit und wurden Anschluss-Paar, womit sie auch in der neuen Klasse ihre Leistungen unter Beweis stellten. red. Durch diesen Erfolg ertanzte sich das Paar die letzte fehlende Platzierung für den Aufstieg in die C-Klasse und kann sich bei den kommenden Turnieren auf das Sammeln der noch fehlenden Aufstiegspunkte konzentrieren. (Foto: Karl-Heinz Paasch) v.l. Heike u. Frank Kittlaus, Katrin u. Thomas Bressau, Petra u. Jörg Altmann . Als Turniersieger durften Heike und Frank Kittlaus noch am Turnier der C. Dort ist dann auch ein Aufstieg in die nächsthöhere Klasse zugelassen. Somit kann beispielsweise ein Paar zugleich Jugend A und Hauptgruppe S sein. Die Senioren IV sind auf die Klassen A und S beschränkt. In der Senioren Latein-Gruppe gibt es aufgrund der geringen Anzahl an Aktiven nur die D-, C-, B-, und S-Klasse. Bei geringer Anzahl von Aktiven in einzelnen Startklassen und bei. Tanzen: Achimer will mit Ehefrau in die C-Klasse. Karl-Heinz Wolff: Unser Ziel ist der Aufstieg Aktualisiert: 14.09.16 14:5

TSV Unterhaching 1910 e. V. TSV Unterhaching 1910 e. V. Verein . Über uns; Präsidium ; Erw. Vorstand ; Fachvorstand ; Abteilungsleitun Tanzschule, danach Turniertanz als Hobby. Binnen kurzer Zeit Aufstieg in die S-Klasse, sowohl in den Standard- als auch lateinamerikanischen Tänzen. Zahlreiche erfolgreiche Turniere im In- und Ausland. 1989: Finalist der ostdeutschen (DDR-) Meisterschaft, Beendigung der sportlichen Laufbah

Fortuna räumt die meisten Landesmeister-Titel abTSC Mönchengladbach Zwei Finalteilnahmen bei WDSF
  • The walking dead season 1 episode 1.
  • Unterschied elektrisches und magnetisches feld.
  • Icloud löschen ohne iphone.
  • Kind befriedigt sich mit kuscheltier.
  • Kein sound front panel.
  • Gigaset a415 unitymedia connect box.
  • Travemünde hafen route.
  • Die goldene stadt prag.
  • Gestempelt englisch.
  • Songs covern tipps.
  • Waschmaschine und geschirrspüler an einem abfluss.
  • Stratosphere hotel casino & tower bw premier collection.
  • Bab la englisch konjugieren.
  • Junkers cerastar zeitschaltuhr.
  • Dark souls 2 offline gehen ps4.
  • Harte definierte muskeln.
  • Youtube aerobic dance.
  • Alibaba besitzer.
  • Bewachungsgewerbe lernmaterialien für die unterrichtung/die prüfung nach §34a gewerbeordnung.
  • Ähnliche serien wie the last kingdom auf netflix.
  • Trollingrollen test.
  • Wavepad audio editor standard edition.
  • Segelschiff seedorf.
  • 90 tage kredit.
  • For honor fehler 2 00003802.
  • Media markt shopping card saldo abfragen.
  • Missy magazin anzeigen.
  • Wie viel amper sind tödlich.
  • Philips hue mit google steuern.
  • Kevin james frau.
  • Geschichten ethik grundschule.
  • Hanasakeru seishounen episode 1.
  • Meine klasse voll das leben youtube.
  • Hd filme streamen kostenlos.
  • Netzwerk splitter oder switch.
  • Kleines bad ohne fenster optisch vergrößern.
  • Motivation prokrastination.
  • Hörbücher bestseller thriller.
  • Radio oö.
  • Bowdoin boston.
  • Gop bonn jobs.